Übersicht

Meldungen

Robert Nicholls als Landesvorsitzender der Sozialdemokratischen Juristen in Niedersachsen wiedergewählt

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) in Niedersachsen hat den hannoverschen Ratsherrn Robert Nicholls erneut zum Landesvorsitzenden gewählt. Die Delegierten votierten bei der Landeskonferenz am Wochenende in Hannover mit 90 % für den 56-Jährigen Juristen. Als stellvertretende Vorsitzende im…

Schröder zu Besuch bei Landrätin Steinbrügge

Bei seinem Antrittsbesuch bei Wolfenbüttels Landrätin Christiana Steinbrügge sprach der SPD-Landtagsabgeordnete Jan Schröder über die anstehenden Herausforderungen für den Landkreis Wolfenbüttel und die künftige Zusammenarbeit. Zum Thema Asse II sagte Schröder, dass der Stopp des Begleitprozesses der Asse-II-Begleitgruppe nur ein…

Statement von Jan Schröder zur Nachfolge von Boris Pistorius

„Stephan Weil hat mit der Neubesetzung des Innenministeriums erneut eine glückliche Hand bewiesen. Daniela Behrens ist eine erfahrene Politikerin und hat bereits unter Beweis gestellt, dass sie ein Ministerium, auch in schwierigen Zeiten, führen kann. Ich gehe davon aus, dass…

Landesförderprogramm für den ÖPNV vorgestellt – zahlreiche Maßnahmen im Landkreis Wolfenbüttel erhalten Fördermittel des Landes

Am (heutigen) Mittwoch hat das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung das „Landesförderprogramm Öffentlicher Personennahverkehr 2023“ vorgestellt, aus dem hervorgeht, welche Maßnahmen in diesem Jahr mit einer Landesförderung rechnen können. Im Landkreis Wolfenbüttel werden demnach eine ganze Reihe…

Antrittsbesuch des Landtagsabgeordneten Jan Schröder im Amtsgericht Wolfenbüttel

(v.l.n.r.) Holger Kuhlmann (stellvertretender Direktor Amtsgericht Wolfenbüttel), Claudia Ziems (Geschäftsleiterin Amtsgericht Wolfenbüttel), Bettina Niemuth (Direktorin Amtsgericht Wolfenbüttel) und Jan Schröder (SPD-Landtagsabgeordneter) Wolfenbüttel. Als Mitglied des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen und des Unterausschusses für Justizvollzug und Straffälligenhilfe im Niedersächsischen Landtag…

Land bietet Wirtschaftshilfen für kleinere und mittlere Unternehmen an

Wolfenbüttel. Mit einem rund 300 Millionen Euro schweren Paket bietet das Land Niedersachsen kleinen und mittleren Unternehmen, die besonders hart von den Energiepreissteigerungen betroffen sind, Unterstützung an, berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Jan Schröder. Damit hilft die SPD-geführte Landesregierung gezielt den Unternehmen,…

Geldautomatensprengungen effektiv bekämpfen

Wolfenbüttel. Mit Besorgnis blickt der SPD-Landtagsabgeordnete Jan Schröder auf die anhaltende Serie von gesprengten Geldautomaten in unserer Region. Über 60 Fälle wurden in Niedersachsen bereits registriert, auch im Landkreis Wolfenbüttel. Bislang konnten die TäterInnen, die überwiegend aus den Niederlanden stammen…

Jan Schröder zu Besuch bei Sicktes Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb

Sicktes Samtgemeindebürgermeister Marco Kelb empfing den frisch gewählten SPD-Landtagsabgeordneten Jan Schröder zu einem Antrittsbesuch, um über Projekte und Vorhaben der Samtgemeinde zu sprechen und mögliche Schnittmengen in der künftigen Arbeit zu erörtern. Kelb fordert von der SPD-geführten Landesregierung zeitnah klar…

Land unterstützt Sportvereine mit zusätzlichen 30 Millionen Euro

Land unterstützt Sportvereine mit zusätzlichen 30 Millionen Euro Von den Auswirkungen der Energiepreiskrise sind auch die niedersächsischen Sportvereine betroffen. Um die finanziellen Mehrbelastungen abzumildern und Schließungen von Sportstätten zu vermeiden, stellt das Land Niedersachsen…

Hospitation im Niedersächsischen Landtag während des Schuljahrs 2022/2023 | Schülerinnen und Schüler können den örtlichen Landtagsabgeordneten Jan Schröder bei seiner Arbeit begleiten

Hannover/Wolfenbüttel. Einmal Landtagsluft schnuppern: Der Landtagsabgeordnete für Wolfenbüttel, Sickte und Cremlingen Jan Schröder bietet allen Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Hospitationsprogramms des Niedersächsischen Landtages die Möglichkeit ihn, während eines maximal einwöchigen Zeitraumes bei seiner Arbeit im Landtag in Hannover…

Änderung des Ausschussvorsitzes im Niedersächsischen Landtag | Ältestenrat hat Ausschussvorsitzbesetzung im Unterausschuss für Justizvollzug und Straffälligenhilfe neu vergeben

Hannover/Wolfenbüttel. „In der Geschäftsordnung des Landtages ist nicht eindeutig geregelt, dass auch für Unterausschüsse und Ausschüsse eigener Art jeweils ein neues Zugriffsverfahren greift. Somit wurde der Auschussvorsitz im Unterausschuss für Justizvollzug und Straffälligenhilfe neu zugewiesen und ich nun den stellvertretenden…

Konstituierende Sitzung im Niedersächsischen Landtag | Jan Schröder: „Ich bedanke mich sehr für das große Vertrauen der Wählerinnen und Wähler und freue mich, dass ich als neuer Abgeordneter die Stadt Wolfenbüttel, die Gemeinde Cremlingen und die Samtgemeinde Sickte im Landtag in Hannover vertreten darf.“

Hannover/Wolfenbüttel. Nach der gestrigen Unterzeichnung des Koalitionsvertrages zwischen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen hat sich heute der Niedersächsische Landtag in Hannover konstituiert. „Nach intensiven Wochen des Wahlkampfes, dem Wahlsieg der SPD und den erfolgreichen Koalitionsverhandlungen ist die konstituierende Sitzung…

DER KOALITIONSVERTRAG IST UNTERZEICHNET

Nach der Zustimmung der beiden Parteitage wurde der Koalitionsvertrag zwischen der SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN unterzeichnet. Für die SPD unterschrieben Stephan Weil (Landesvorsitzender) und Grant Hendrik Tonne (Fraktionsvorsitzender), für die GRÜNEN Julia Willie Hamburg (Fraktionsvorsitzende), Anne Kura (Landesvorsitzende) und…

BEKANNTGABE DER DESIGNIERTEN STAATSSEKRETÄR:INNEN

Nachdem die Parteitage von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN dem Koalitionsvertrag zugestimmt haben, werden auch die künftigen Staatssekretärinnen und -sekretäre benannt. Dabei gibt es sowohl bekannte als auch neue Gesichter in der Landespolitik. Die SPD-Ministerinnen und -Minister werden von folgenden…

Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt!“ – Zwei Anträge der Stadt Wolfenbüttel in Höhe von 272.250 Euro bewilligt

„Mich freut es sehr, dass die Stadt Wolfenbüttel aus dem Fördertopf des Niedersächsischen Ministeriums für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung im Rahmen des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt“ erneut Fördergelder erhält,“ erklärte der SPD-Landtagsabgeordnete Jan Schröder. Das Land Niedersachsen unterstützt Kommunen…

Termine